Sie heißt bei mir: Der Weihnachtseffekt!

Die wirksamste Stressspirale in allen Kommunikationssituationen.

Der Weihnachtseffekt.

Immer wenn es perfekt sein soll, reicht ein Fehler. EIN Fehler.

Und dann ist es eben nicht mehr perfekt. Also bringen wir ganz viel (!!) Energie auf und hinein, damit es wieder richtig, wieder perfekt wird.
Diese Energie führt dazu, dass alle anderen auch viel Energie aufbringen.
Nur eben möglicherweise in die andere Richtung. …

Wir wünschen allen ein frohes und gesundes, besinnliches und grade eben ausreichend mangelbehaftetes Weihnachten!
Ingmar Rothe und Cornelius Filipski von Antwort-N

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.